Folge 16

Mord im Irrenhaus

 Infos
1. Ausstrahlung Sat.1 10.05.1998, 20:15 Uhr
Länge 89 Minuten
Auf DVD

Ja (Box Staffel 3)  [» direkt zur Box]

Drehort(e)

Bad Tölz

Regie Walter Bannert
Buch Walter Bannert
Kamera Hanus Polak

Besetzung:
Ottfried Fischer (Benno Berghammer), Ruth Drexel (Resi Berghammer), Udo Thomer (Anton Pfeiffer), Hans Brenner (Professor Roth), Brigitta Köhler (Klara Huberer), Michaela Merten (Maria Umlauf), Philipp Moog (Ferdinand Roth), Julia Heinemann (Andrea Huberer), Gilbert von Sohlern (Dr. Mattausch), Leopold Gmeinwieser (Theraoeut Paul), Udo Einberger (Dr. Brettschneider), Konrad Domann (Pfleger Thomas), Anne Stegmann (Schwester Erna), Helmut Wechsler (Polizeiarzt), Florian Münzer, Nikolas Lansky, Brigitte Walbrunn (Frau Olga), Franziska Stömmer (Mathilde), Veronika Hintringen (Junge Frau), Juerg Schlachter (Portier), Dimitra Papadopoulou (Frau Galpari), Gottfried Drexler, Michael Jamak

Weiterer Stab:
Produzent: Ernst von Theumer jr. Musik: Kristian Schultze Redaktion: Jan Bremme Schnitt: Ingrid Träutlein-Peer Aufnahmeleitung: Robert Müller, Achim Eschke Szenenbild: German Pizzinini Kostüme: Anastasia Kurz

Inhalt

Professor Roth, der in Tölz eine Motorenbaufirma betreibt und mit seinen Erfindungen weltberühmt ist, wird in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Angeblich soll er einen Selbstmordversuch begangen haben. Seine Mitpatientin Klara Huberer zeigt sich wenig wenig erfreut über seine Anwesenheit in der geschlossenen Psychiatrie und es kommt zu einer Auseinandersetzung der beiden vor allen anderen Patienten. Doch den Gewaltakt muss sie teuer bezahlen: Am nächsten Morgen findet man sie tot in ihrem Zimmer. Anscheinend hat sie sich selber erhängt. Doch Kommissar Benno Berghammer schließt Selbstmord aus, zumal das Seil mit einem schweren Knoten verschlossen wurde. Natürlich gehört Professor Roth zu den Tatverdächtigen, was Resi sehr ärgert, denn sie bewundert ihn und seine Arbeit sehr. Sogar so sehr, dass sie versucht in die Klinik zu gelangen um mit ihm zu reden. Doch aufgrund einer Verwechslung wird Reso als Patientin dort behalten und sie kann sich nicht dagegen wehren. Zwar kämpft sie erst noch mit allen Mitteln um wieder entlassen zu werden, doch nach und nach merkt sie, wie gut es ihr doch dort eigentlich geht. Benno, der von all dem nichts mitbekommen hat, schreibt derweil eine Großfahndung nach ihr aus und findet sie erst Tage später rein zufällig in der Klinik. Das sie unter falschem Namen in der Klinik ist, kommt Benno dann sehr gelegen, denn somit hat er einen Weg gefunden, die Unschuld von Professor Roth, an die er selbst glaubt, zu beweisen und den wahren Tätern eine Falle zu stellen. Dazu gehört zum Beispiel auch der Sohn des Professors, der sich überhaupt nicht für die Arbeit seines Vaters und dessen Firma interessiert, nun aber übergangsweise die Geschäfte leitet. Doch da er ein sehr großer und schlechter Spieler ist, hat er sehr hohe Schulden und benötigt dringend Geld, welches ihm sein Vater nicht leihen will. Aber es gibt noch viel mehr Verdächtige und plötzlich erhält sogar Resi in der Klinik Morddrohungen...

Zusatzinfos

In dieser Folge spielt Hans Brenner mit. Brenner war sehr lange mit Ruth Drexel liiert und verstarb im Jahre 1998. Mehr über Hans Brenner erfahrt ihr auch hier [Wikipedia-Link].

Fehler in der Folge

Als Andrea Huberer im Irrenhaus auf den Prof. Brettschneider vor deren Büro wartet(1.00.13), kann man an den Füßen sehen das Sie eine schwarze Strumpfhose trägt. Eine Minute später als sie sich einen weisen Arztkittel nimmt, hat sie keine mehr an.
(Danke an Manfred E.)

Ein Bauarbeiter kommt in den Warteraum und meint: Falsche Tür. Diese Tür aber lässt sich nur elektrisch vom Portier öffnen, und dieser hätte den Bauarbeiter sicher nicht geöffnet bzw. ihm gefragt wohin er will und darauf hin ihm die richtige Tür gezeigt.
(Danke an Manfred E.)

Benno sagt: "Er hat sich 200 Patente patentieren lassen".
Richtig wäre etwa "200 Erfindungen", denn Patente sind ja patentiert.
(Danke an Michael S.)

Bis Minute 1:14:00, sieht man den Mafiaboss mit Sakko, bis oben hin geschlossen. Nach 1:14:00 sieht man ein anderes Sakko, welches bis weiter unten geöffnet ist.
(Dank an Benny K.)

[Fehler mitteilen]

Wer war der Mörder?

Wenn du wissen willst, wer der Mörder in dieser Folge war, dann klicke einfach hier:
Mörder anzeigen


TV Archiv

Wenn du wissen willst, wann diese Folge bisher im TV ausgestrahlt wurde, dann klicke hier:
zum TV Archiv


Kommentare zur Folge

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 02.05.2017.

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.