Folge 22

Tod am Hahnenkamm

 Infos
1. Ausstrahlung Sat.1 13.10.1999, 20:15 Uhr
Länge 90 Minuten
Auf DVD

Ja (Box Staffel 4 + 5)  [» direkt zur Box]

Drehort(e)

Kitzbühel, Hahnenkamm, Hotel zur Tenne

Jahreszeit Winter (Schnee)
Regie Walter Bannert
Buch Franz Xaver Sengmüller
Kamera Hanus Polak

Besetzung:
Ottfried Fischer (Benno Berghammer), Ruth Drexel (Resi Berghammer), Doris Schretzmayer (Inspektorin Patscheder), Karl Merkatz (Hofrat Matusek), August Schmölzer, Miguel Herz-Kestranek (Graf Moritz von Ambach), Elisabeth Lanz, Peter Faerber

Weiterer Stab:
Produzent: Ernst von Theumer jr. Musik: Kristian Schultze Redaktion: Jan Bremme Ton: Rudolf Hellwig Schnitt: Ingrid Träutlein-Peer Aufnahmeleitung: Robert Müller, Achim Eschke Szenenbild: German Pizzinini Kostüme: Lola Butkus-Ott

Inhalt

Resi hat einen Urlaub in Österreich gewonnen, aber es gibt einen Haken dabei: Die Reise ist für zwei Personen. Daher möchte Resi das Benno sie begleitet, doch dieser ist davon alles andere als begeistert. Nur widerwillig begleitet er seine Mutter nach Kitzbühel. Dort freundet sich Resi direkt mit dem Hofrat Matusek an, der ihr das Kartenspielen beibringt. Resi packt direkt das Spielfieber und sieht eine Chance dadurch zu Geld zu kommen und so ihre Pension renovieren zu können. Doch nach anfänglichem Glück im Casino geht auch ihre Glückssträhne sehr schnell vorbei. Benno vergnügt sich derweil im Nachtleben der Stadt und tanzt irgendwann mit der Miss Austria in einer Disko, was vielleicht auch daran liegt, dass sie denkt Benno sei ein Staatssekretär. An dieser Verwechslung ist natürlich Mama Resi schuld. Am nächsten Morgen findet man die schönste Frau des Landes erwürgt wieder, und Benno gerät, ins Visier der ermittelnden Inspektorin Patscheder. Da sich Benno das nicht gefallen lassen will, beginnt er selbst ebenfalls mit den Ermittlungen.

Zusatzinfos

Hahnenkamm-Rennen
Alle Infos zum jährlich stattfindenden Hahnenkamm-Rennen finden sich auch im Internet unter www.hahnenkamm.com

Hotel zur Tenne
Hier handelt es sich nicht um ein fiktives Hotel. Wer gerne selber einmal in diesem Hotel übernachten möchte, findet hier alle Infos: www.hotelzurtenne.com

Fehler in der Folge

Als Resi beim Poker-Training die Reihe Herz König bis 9 zeigt, sagt der Hofrat ad: das ist ein Royal Flush.
Es handelt sich aber nur um einen Straight Flush, beim Royal Flush muss die höchste Karte ein As sein.
(Dank an Peter R.)

Resi und Benno sitzen im Speisesaal des Hotels und unterhalten sich. Dabei hat Resi die Speisekarte in der Hand. Je nach Kameraeinstellung (entweder von Resi auf Benno oder von vorne auf Resi) hält sie die Karte anders.

Während die Kommissarin eine Waffe an das Gesicht von Graf von Ambach hält, sieht man in der ersten Einstellung, dass sie seitlich von ihm steht. In der nächsten Einstellung steht sie eher hinter ihm. In der nächsten Einstellung, wo sie die Waffe wieder wegnimmt, steht sie wieder seitlich wie zu Beginn.

[Fehler mitteilen]

Sprüche

Resi: "Du Benno, was ist eigentlich ein Full House?"
Benno: "Wenn in deiner Pension jedes Bett belegt ist!"

[Spruch mitteilen]

Lustiges aus der Folge

Ist Kitz in Deutschland?
Bei der Vernehmung von Resi bei der Polizei findet sich dort doch tatsächlich eine Deutschlandkarte an der Wand.
(Danke an Julian Mika für den Hinweis)

Wer war der Mörder?

Wenn du wissen willst, wer der Mörder in dieser Folge war, dann klicke einfach hier:
Mörder anzeigen


TV Archiv

Wenn du wissen willst, wann diese Folge bisher im TV ausgestrahlt wurde, dann klicke hier:
zum TV Archiv


Kommentare zur Folge

Eigenen Kommentar schreiben.

Bernhard Funk schrieb am 31.12.2015
Woher kenn ich ...?
Der Schauspieler August Schmölzer, Darsteller von Leo Rollinger, Ehemann der ermordeten Miß Austria ist auch in Folge 33: "Mörder unter sich" zu sehen als Alfred Blenninger, der von dem Mord an seiner Ehefrau profitiert und am Ende fast selbst durch einen vorgetäuschten Autounfall ermordet wird

Bernhard Funk schrieb am 31.12.2015
Woher kenn ich...?
Karl Merkatz, der Darsteller des Hofrats Matusek , der sich so charmant um Resi bemüht, ist eine ORF Legende. Er war Hauptdarsteller der Kultserie "Ein echter Wiener geht nicht unter" (1975 – 79) und spielt darin den Mundl, Österreichs Antwort auf das Ekel Alfred. Er hat mit seinen Sprüchen wie kein zweites TV Ereignis die österreichische Nation bewegt und in begeisterte Anhänger und scharfe Gegner gespalten.

Torsten Kahn schrieb am 15.09.2015
Die Frau Komissarin hat außerdem ein nettes Outfit 😄

Martin Meindorfer schrieb am 21.07.2015
Der Club Take Five ist eine sehr noble Disco in Kitz.
Im Winter ist sie täglich geöffnet.
Zu finden ist der Club in Hinterstadt 22 in Kitzbühel.

Manuel schrieb am 02.02.2014
ja ich möchte auch gerne wissen, wie das Lied im Take Five heisst. Ist eine der besten Folgen im noblen Kit. Auch gut ist die Kommissarin Patscheder mit ihrem Notebook, welches der Oberst dann auch möchte :-)

Julian schrieb am 29.08.2012
Kann mir bitte jemand sagen wie das Lied in der Disco (Take Five) in dieser Folge heißt. Wäre total nett wenn mir das wär sagen könnte, danke :)

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 17.08.2014.

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.