Folge 35

Schlusspfiff

 Infos
1. Ausstrahlung Sat.1 09.01.2002, 21:15 Uhr
Länge 90 Minuten
Auf DVD

Ja (Box Staffel 6, 7 + 8)  [» direkt zur Box]

Drehort(e)

Bad Tölz, Ismaning (Antenne Bayern), Sauerlach (Fussballplatz)

Regie Nikolaus Leytner
Buch Peter Ertel
Kamera Hermann Dunzendorfer

Besetzung:
Ottfried Fischer (Benno Berghammer), Ruth Drexel (Resi Berghammer), Felix Eitner (Philipp Naderer), Gerd Anthoff (Rambold), Udo Thomer (Anton Pfeiffer), Michael Lerchenberg (Prälat Hinter), Wolfram Berger (Manfred Rupprecht), Nicholas Ofczarek (Fredi Holzbauer), Regina Fritsch (Rosa Holzbauer), Leslie Malton (Frau Bernstorff), Alexander Lutz (Heini Brummer), Martin Walch (Benedikt Reitmaier), Franz Buchrieser (Gustl Brummer), Patricia Lueger (Nicole)

Weiterer Stab:
Produzent: Ernst von Theumer jr. Musik: Uli Kümpfel Redaktion: Jan Bremme Ton: Stanislav Litera Schnitt: Ingrid Träutlein-Peer Aufnahmeleitung: Robert Müller, Achim Eschke Szenenbild: Bernd Grotzke Kostüme: Heidi Wujek (SFK)

Inhalt

Schon seit Jahren herrscht Krieg zwischen den beiden Tölzer Fußballbereinen DJK Bad Tölz und dem VfR Bad Tölz. Doch einmal ging der Kampf wohl zuweit, denn eines Morgens wird mitten auf dem Fußballplatz eine Leiche gefunden, ausgerechnet von Toni Rambold. Rambold ist der Präsident des VfR, auf dessem Spielplatz auch gespielt wurde.Bei dem Toten handelt es sich um den Vereinspräsidenten des Tölzer DJK, der eine ganze Menge Feinde hatte. Nicht nur die Fans waren nicht gut zu sprechen auf ihn, selbst die Spieler, allen voran der Spitzenspieler Fredi Holzbauer. Zu allem Überfluss muss Benno bei diesem Fall noch ohne Sabrina auskommen, denn die befindet sich auf Bildungsurlaub. Stattdessen wird ihm ein für ihn nerviger junger Kollege aus München zugewiesen, der die Lösung des Falls bei den Tölzer Amigos sieht. Ganz oben auf seiner Liste findet sich Toni Rambold, der nun gar nichts mit Bennos neuem Kollegen anfangen kann und gegen ihn rebelliert. Benno hingegen sucht den Täter in dem Bekanntenkreis des Opfers und Mama Resi steckt auch mal wieder mitten in dem Fall. Als die Tätersuche Benno dann noch in eine Radiosendung bringt, läuft gar nichts mehr so, wie gehofft. Sollte vielleicht wirklich Pfeiffer die Lösung des Falls gefunden haben?

Zusatzinfos

In dieser Folge sind Benno und Philipp zu Gast bei einem Radiosender. Der Name des Senders wird nicht erwähnt, in Wirklichkeit handelt es sich um "Antenne Bayern". Natürlich wurde der Hauptablauf nicht gestört, denn gedreht wurde nicht im Hauptstudio, sondern in einem Ersatzstudio.

Fehler in der Folge

Als Benno und Philipp Rosa Holzbauer vernehmen wollen und sie ihnen die Tür öffnet, hat sie ein blaues, kurzärmliges Oberteil an. Zwischendrin stellt sie den beiden zwei Gläser zum Trinken hin, dabei sieht man nur ihren linken Arm. Dort trägt sie allerings ein gelb/rotes Oberteil mit längeren Ärmeln sowie einem Armband. Danach hat sie plötzlich wieder das blaue Oberteil an. Das gelb/rote Oberteil trägt sie auch in einer Szene ganz zum Schluss wieder, daher handelt es sich hier wohl um einen Schnittfehler.

Resi nimmt einen Anruf von Peiffer entgegen und legt dann den Hörer rechts neben das Telefon; Benno nimmt in der nächsten Einstellung aber den Hörer links vom Telefon auf.

[Fehler mitteilen]

Sprüche

Benno: "Pfeiffer, wissen sie was Alpha und Omega sind?"
Pfeiffer: "Ja, das san Autos."

Benno (als er in München ankommt): "Öffentlicher Nahverkehr. Das Einzige was pünktlich war, war die Rolltreppe!"

Benno (zu Pfeiffer): "Stimmt des Pfeiffer, dass der Rambold die Leich' gefunden hat?"
Pfeiffer: "Ja!"
Benno: "Und, wo isser?"
Pfeiffer: "Da liegt er, hab nix verändert."
Benno: "I moan net die Leich, i moan den Rmabold. Wo is der?"
Pfeiffer: "Der hatte leider einen Geschäftstermin und nicht auf Sie warten können [...] aber der hat seine Visitenkarte da gelassen!"
Benno: "Visitenkarten - moans i weiß net wo man den Rambold find?!"

Rambold: "Da Kollege is scho genau so penetrant wie deine Frau Lorenz, nur nicht so schön!"
(Dank an Katja F.)

Naderer: "Ist irgendwas am Tatort verändert?"
Rambold: "Na wieso? Hätt i in Rasen mahn solln, oder wos?"
(Dank an Melanie Ö.)

Naderer (als er zusammen mit Benno vor Resi's Pension vorfährt): "Sieht aus wie ein Hexenhaus."
Benno: "Jo, sogar mit 'rer echten Hex drinnad."
(Dank an Rudolf H.)


[Spruch mitteilen]

Lustiges aus der Folge

In dieser Folge spioniert Naderer durch ein Fenster und beobachtet eine Verdächtige. Benno sagt ihm, dass er das nicht so gern hat, weil ihm sonst die Leute nicht mehr vertrauen. In der Folge "www.MORD.de" macht Benno dies jedoch auch mit Sabrina. Damals hatte er da wohl noch keine schlechten Gedanken bei.

Wer war der Mörder?

Wenn du wissen willst, wer der Mörder in dieser Folge war, dann klicke einfach hier:
Mörder anzeigen


TV Archiv

Wenn du wissen willst, wann diese Folge bisher im TV ausgestrahlt wurde, dann klicke hier:
zum TV Archiv


Kommentare zur Folge

Eigenen Kommentar schreiben.

Florian Eicher schrieb am 10.11.2013
Wenn sie in Küche sitzen ist die Türe grün wenn Resi rausgeht ist sie plötzlich weiß oder war es umgekehrt

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 04.04.2015.

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.