Folge 54

Liebesleid

 Infos
1. Ausstrahlung Sat.1 05.10.2005, 21:15 Uhr
Länge 90 Minuten
Auf DVD

Ja (Box Staffel 11+12)  [» direkt zur Box]

Drehort(e)

Bad Tölz, Lenggries

Jahreszeit Winter (Schnee)
Regie Udo Witte
Buch Andreas Föhr, Thomas Letocha
Kamera Jochen Rademacher

Besetzung:
Ottfried Fischer (Benno Berghammer), Ruth Drexel (Resi Berghammer), Katerina Jacob (Sabrina Lorenz), Udo Thomer (Anton Pfeiffer), Gerd Anthoff (Toni Rambold), Moritz Lindbergh (Dr. Georg Lenz), Mathieu Carrière (Klaus Engelmann), Peter Ketnath (Martin Engelmann), Thomas Limpinsel (Lothar Zechl), Hans Georg Panczak (Wilfried Jonsen), Manon Straché (Irene Caspar), Sepp Schauer (Joe Caspar), Zora Holt (Britta Aumüller), Marijam Agischewa (Jane Kunze), Tanja Braun (Hostess), Alexander Duda, Lisa Kreuzer

Weiterer Stab:
Produzent: Ernst von Theumer jr. Musik: Jo Barnikel, Stefan Wildfeuer Redaktion: Jan Bremme Ton: Markus Oelschlegel Schnitt: Michael Breining Aufnahmeleitung: Robert Müller, Achim Eschke Szenenbild: Bernd Grotzke Kostüme: Lola Butkus

Inhalt

Das kann auch nur Pfeiffer passieren: Da kommt eine junge Frau zu ihm ins Büro und möchte eine Aussage machen. Doch dann liegt sie ihm plötzlich zu Füßen - denn sie stirbt mitten im Büro. Wie sich später herrausstellt wurde sie vergiftet. Es handelt sich dabei um Britta Aumüller, die Sekretärin vom Bauunternehmer Zechl, der in großem Konkurrenzdruck mit Rambold lebt. Gelebt hat sie in einer Sex-Kommune auf dem Lande, die von Klaus Engelmann, geleitet wurde. Engelmann, der mal eben 100 000 Euro verschenken kann, hat noch weitere Bewohner unter sich, die äußerlich ebenfalls geschockt sind. Doch Benno merkt im Laufe seiner Ermittlungen bald, dass auch dort Neid, Habsucht und vor allem Eifersucht herrschen und es finden sich immer mehr Motive für den Mord. Auch Rambold zählt zu den Verdächtigen, schließlich hat ihm der Bauunternehmer Zechl einen sehr großen Auftrag weggenommen - und zwar nicht mit rechten Dingen, wie Rambold betont. Oder steckt gar der Sohn von Engelmann mit drin? Immerhin ist er die rechte Hand von Rambold...

Zusatzinfos

Große Welthits im Bullen von Tölz
Musikalisch wurde die Serie mit einigen Hits unterspielt. Hier gibt es eine kleine Auflistung davon, welche dabei waren:
» Simon & Garfunkel - The Boxer
» Simon & Garfunkel - Sound of Silence
» Cat Stevens - Morning has broken

Fehler in der Folge

Ziemlich zum Schluss, als Benno und Sabrina bei Toni auf der Baustelle sind, ist die Kamera zwischenzeitlich etwas weiter entfernt und bewegt sich um das kleine Zelt. Man sieht ganz deutlich, dass Bennos Lippenbewegungen nicht zu dem passt, was er zu dieser Zeit sagt.

Nachdem Benno aus dem Saunabad zurück kommt, trifft er im Flur der Polizeiwache seine Mutter und es gibt einen Dialog. Während beide laufen, kommen sie an einem Spiegel vorbei, in dem ganz deutlich der Tonmann zu erkennen ist.

Druckfehler in der Zeitung: Toni Rambolds Konkurrent heißt in der Zeitung "Zechel" (Minute 14), an der Gebäudetür steht "Zechl" (Minute 26).
(Dank an Daniel B.)

[Fehler mitteilen]

Sprüche

Dr. Sprung: "Das tödliche Gift ist nämlich äußerst selten... Ich hab extra einen Kollegen vom Tropeninstitut konsultiert. Das Gift stammt vom... blaugeringelten Oktopus... Das Opfer stirbt an Atemstillstand..."
Benno: "Haben Sie Atemstillstand g´sagt? Jetzt woaß i, warum i immer schnarch, wenn i beim Italiener an Meeresfrüchteteller gessen hob."

Benno: Mama, sog amoi - spinnst du jetzt auf deine oidn Tog? Die Musik des Lebens das waren die Beatles und der Sinn des Lebens das waren lange Haare und das hast du mir alles verboten! Und heute fängst du auf einmal so an - bist du nimma ganz normal, oder was?
Resi: Wieso? Man kann sich doch ändern - so alt bin ich auch noch nicht! Alles ist politisch, auch das Private!
Benno: Mama, wennst jetzt auch noch anfängst, dass du Wilhelm Reich liest, dann kannst dich gleich in der Kommune anmelden zum Witwensexencounter!!
(Vielen Dank an Lena G.)

[Spruch mitteilen]

Woher kenn ich ...?

Joe Caspar
Der Schauspieler Sepp Schauer spielte auch schon in der Folge Sport ist Mord mit. Dort in der Rolle des "Clemens Kirchhofer".

Wer war der Mörder?

Wenn du wissen willst, wer der Mörder in dieser Folge war, dann klicke einfach hier:
Mörder anzeigen


TV Archiv

Wenn du wissen willst, wann diese Folge bisher im TV ausgestrahlt wurde, dann klicke hier:
zum TV Archiv


Kommentare zur Folge

Eigenen Kommentar schreiben.

Stefan Maier schrieb am 21.02.2016
Die "Sex-Kommune" ist ein alter Bauernhof in Niederbergkirchen, Lkr. Mühldorf a.Inn

Bernhard Funk schrieb am 31.12.2015
Woher kenn ich...?
Der Schauspieler Alexander Duda, Darsteller des Hehlers Luckner, der den Schmuck der Ermordeten zu Sarina ins Polizeirevier bringt, war schon in der Folge 17 "Der Mistgabelmord" als Martin Prankl zu sehen, einer der Hauptverdächtigen im Mordfall am Ehemann seiner Geliebten. Er spielt den Polizeichef Gerd Achtziger in den Rosenheimcops.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 31.03.2016.

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.