Folge 6

Tod auf Tournee

 Infos
1. Ausstrahlung Sat.1 19.01.1997, 20:15 Uhr
Länge 90 Minuten
Auf DVD

Ja (Box Staffel 1 + 2)  [» direkt zur Box]

Drehort(e)

Bad Tölz

Regie Walter Bannert
Buch Claus-Peter Hant
Kamera Hanus Polack, Manfred Rühmer

Besetzung:
Ottfried Fischer (Benno Berghammer), Katerina Jacob (Sabrina Lorenz), Ruth Drexel (Resi Berghammer), Udo Thomer (Anton Pfeiffer), Hans-Peter Hallwachs (Polizeichef Matern), Sissi Perlinger (Hanna Liebknecht), Max Volkert Martens (Boris Bartholdi), Michael Habeck (Robert Rieber), Robert Giggenbach (Edgar Hübner), Mari Munz (Evi), Barbara Focke (Ruth Alberti), Herbert Fux (Harald Berger), Catherine H. Flemming (Maria), Alexandra Schiffer (Eva), Dieter Rupp (Gerichtsmediziner), Lilian Schiffer (Mia)

Weiterer Stab:
Produzent: Ernst von Theumer jr. Musik: Kristian Schultze Redaktion: Annette Esther Bott Ton: Rudolf Hellwig Maske: Britta Kraft, Birgit Hofsommer Schnitt: Ingrid Träutlein-Peer Aufnahmeleitung: Robert Müller, Achim Eschke Szenenbild: German Pizzinini Kostüme: Anastasia Kurz

Inhalt

Benno und Resi Berghammer können es gar nicht glauben: nach vielen Jahren kehrt ihre "Tochter" Hanna Liebknecht nach Bad Tölz zurück. Allerdings nicht um dort zu wohnen, sondern zum Arbeiten: Hanna ist nämlich Schauspielerin und tritt mit ihren Kollegen im Tölzer Theater auf. Bei dem Stück handelt es sich um eine Komödie mit blutigem Finale. Drehbuchgerecht erschießt Boris Bartholdi auf der Bühne seine "Geliebte", doch diesmal allerdings mit einem tatsächlich geladenen Revolver. Ein Glück das Benno im Publikum sitzt. War es ein Unfall oder böse Absicht? Benno lassen die Ermittlungen nicht kalt. Denn leider gerät auch Hanna in Verdacht...

Fehler in der Folge

Zu Beginn des Gesprächs von Dr. Engelhardt mit dem "getuerkten" Benno quetscht Dr. Engelhardt seinen Teebeutel aus und legt in beiseite. Dann folgt ein Schnitt und er hat Beutel und Teelöffel wieder in der Hand und quetscht weiter (ca. bei 49:18).
(Dank an W. Siebeck)

[Fehler mitteilen]

Woher kenn ich ...?

Der Schauspieler Michael Habeck, der den Robert Rieber (Reporter) spielt, spielt in der Folge "Ein erstklassiges Begräbnis" den "Gustav Unertl".

Wer war der Mörder?

Wenn du wissen willst, wer der Mörder in dieser Folge war, dann klicke einfach hier:
Mörder anzeigen


TV Archiv

Wenn du wissen willst, wann diese Folge bisher im TV ausgestrahlt wurde, dann klicke hier:
zum TV Archiv


Kommentare zur Folge

Eigenen Kommentar schreiben.

Michael Schmied schrieb am 09.09.2016
Die Stimme von dem Reporter ist doch die von Oliver Hardy, dem Dicken von "Dick und Doof"

Bernhard Funk schrieb am 30.10.2015
Das "Schloßhotel", in dem die Schauspieler wohnen, ist das Schloß Leutstetten

Christian schrieb am 27.08.2015
Robert Giggenbach und Ottfried Fischer haben, sie wie auch Ruth Drexel, bereits schon früher in "irgendwie und sowieso zusammen gespeilt

Toni Pfuhl Tech. Leiter Konzerthaus Ravensburg schrieb am 24.11.2013
Tod auf Tournee wurde in Ravensburg (Konzerthaus) gedreht.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 03.06.2016.

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.