Folge 66

Der Zauberer im Brunnen

 Infos
1. Ausstrahlung Sat.1 04.06.2008, 21:15 Uhr
Länge 90 Minuten
Auf DVD

Ja (Box Staffel 13+14)  [» direkt zur Box]

Drehort(e)

Bad Tölz

Regie Wolfgang F. Henschel
Buch Andreas Föhr, Thomas Letocha
Kamera Thomas Meyer

Besetzung:
Ottfried Fischer (Benno Berghammer), Katharina Abt (Nadine Richter), Gerd Anthoff (Anton Rambold), Alexander Held (Meidenbauer), Norbert Heckner (Dr. Sprung), Moritz Lindbergh (Staatsanwalt Dr. Georg Lenz), Norbert Mahler (Polizist Schmidt), Rolf Kanies (Hans Kaminsky), Jessica Kosmalla (Martha Beyer), Anne Kanis (Viola), Heinz-Werner Kraehkamp (Udo Kettner), Angela Hobrig (Haushälterin Bollog)

Weiterer Stab:
Produzent: Ernst von Theumer jr. Musik: Jo Barnikel, Stefan Wildfeuer Redaktion: Jan Bremme Ton: Alexander von Zündt Schnitt: Michael Breining Aufnahmeleitung: Andreas Wolffhardt, Christoph Soldan Szenenbild: Bernd Grotzke Kostüme: Doris Schmitz

Inhalt

Hans Kaminsky ist Zauberer, aber schon lange nicht mehr der Jüngste und Erfolgreichste. Als er schließlich von einem Unbekannten in einen Brunnen geschmissen wird und daran verstirbt, gibt es für Benno und Nadine wieder eine Menge zu tun. Mögliche Mörder gibt es zunächst genug, wie z.B. der Wirt Udo Kettner. Kettners Tochter Viola hat sich Kaminsky als Ersatzvater ausgesucht und fand bei ihm die große Freiheit. Aber auch die Lebensgefährtin von Kaminsky, Martha Beyer, hätte ein Motiv gehabt: Sie war mehr als eifersüchtig auf die junge Viola. Doch auch Toni Rambold spielt eine zwielichtige Rolle in der Angelegenheit: Er zeigt verdächtiges Interesse an den Ermittlungen der Kommissare und wird von Benno sogar dabei erwischt, als er versucht, in das Haus von Kaminsky einzubrechen.

Zusatzinfos

Die "Gscheidle Marke" ist keine Erfindung der Filmemacher, sondern es gibt sie wirklich. Auch die Geschichte, die in der Folge erzählt wurde, stimmt.

Wer mehr darüber wissen möchte, für den hält Wikipedia weitere Informationen bereit.

Sprüche

Gast: (zu Benno)"Wollen Sie uns etwas rausschmeißen?"
Benno: "Ich will es mal so sagen, wenn ich heute Abend nach Hause komme und noch irgendeiner von euch Kurgästen hier is, gibt's ein Toten!"
Sein Handy klingelt, er geht ran und spricht mit Nadine.
Dann spricht er wieder zu dem Gast: "Da, den ersten Toten haben wir schon!"

Dr. Lenz: "... und dann wäre es natürlich nicht ungünstig, wenn der Fall bis zum Ende der Dreharbeiten aufgeklärt wär! ..."
Nadine: "Äh würde es genügend wenn wir irgendjemanden verhaften?"
Benno: "Vielleicht das wir uns einen Schauspieler angagieren!"
Dr. Lenz: "Wär für's erste vielleicht besser als gar nix!"

[Spruch mitteilen]

Lustiges aus der Folge

Über Dr. Lenz wird in dieser Folge eine Reportage gedreht "Staatsanwälte auf dem Lande". Daher ist er auch besonders hinterher, dass dieser Fall so schnell wie möglich aufgeklärt wird - am Besten noch innerhalb der Drehtage. So überrascht er dieses Mal auch Nadine und Benno bei der Vernehmung von einem Zeugen und hat bereits einen Haftbefehl für diesen dabei.
Benno nimmt diesen entgegen und meint dann nur zu Nadine "aber wehe du brauchst mal einen!" Dies ist natürlich eine Anspielung darauf, dass er und Nadine in der Regel immer sehr lange um einen solchen betteln müssen.

Woher kenn ich ...?

Haushälterin Bollog
Die Schauspielerin Angela Hobrig hat bereits auch in der Folge www.MORD.de mitgespielt. Dort in der Rolle der Doris Janker.

Wer war der Mörder?

Wenn du wissen willst, wer der Mörder in dieser Folge war, dann klicke einfach hier:
Mörder anzeigen


TV Archiv

Wenn du wissen willst, wann diese Folge bisher im TV ausgestrahlt wurde, dann klicke hier:
zum TV Archiv


Kommentare zur Folge

Eigenen Kommentar schreiben.

David Hilbert schrieb am 24.11.2017
Es ist ein Doppelgänger, kein Zwillingsbruder. Die beiden sind nicht verwandt. Kaminsky lernt seinen Doppelgänger auf einer seiner Touren kennen.

Matthias strangl schrieb am 02.09.2017
Das ist doch der Zwillingsbruder und kein Doppelgänger

Simon Staudinger schrieb am 24.07.2016
Kaminsky hat einen Doppelgänger.

Gabi Kauffmann schrieb am 26.06.2016
In der Folge wirds Hans Kaminsky als Mörder angegeben. ..aber er war doch der Tote ...oder war es Selbstmord?

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.