Folge 69

Abenteuer Mallorca

 Infos
1. Ausstrahlung Sat.1 04.02.2009, 20:15 Uhr. Quote: 4,20 Millionen Zuschauer.
Länge 90 Minuten
Auf DVD

Ja (Box Staffel 13+14)  [» direkt zur Box]

Drehort(e)

Bad Tölz, Mallorca

Regie Wolfgang F. Henschel
Buch Andreas Föhr, Thomas Letocha
Kamera Randolf Scherraus

Besetzung:
Ottfried Fischer (Benno Berghammer), Ruth Drexel (Resi Berghammer), Katharina Abt (Nadine Richter), Gerd Anthoff (Toni Rambold), Carin C. Tietze (Katja Flemisch), Alexander Held (Meidenbauer), Norbert Mahler (Polizist Schmidt), Oscar Ortega Sánchez (Enrique), Oliver Nägele (Pischner), Beate Pfeiffer (Frau Pischner), Salvatore Pascale (Pablo)

Weiterer Stab:
Produzent: Ernst von Theumer jr. Musik: Jo Barnikel, Stefan Wildfeuer Redaktion: Jan Bremme Schnitt: Michael Breining

Inhalt

Benno kann es eigentlich gar nicht richtig glauben, aber es scheint so zu sein: Resi gefällt es auf Mallorca besser als in Bad Tölz. Dort hat sie sogar einen eigenen Imbiss "Bodega Resi – Bayrische Schmankerln" eröffnet wo sie deutschen Urlaubern ihre typischen, bayerischen Spezialitäten wie Leberkäs-Semmeln anbietet. Benno ist derweil in Tölz damit beschäftigt einen Mordversuch an dem Abgeordneten Meidenbauer aufzuklären, denn dieser wurde angeschossen. Doch auch wenn Benno es schwer zugibt: Er vermisst seine Mutter sehr, doch die genießt ihr derzeitiges Leben auf Mallorca und trifft dort plötzlich auf Katja Flemisch, die Freundin von Toni Rambold, der sie nur "Hasi" nennt.
Die beiden erkennen sich direkt wieder und planen einen gemeinsamen Ausflug zu ihrer Finka, bei dem beide aber direkt entführt werden. Benno bekommt das Ganze auch live am Handy mit, und macht sich natürlich große Sorgen.
Doch Glück im Unglück: Nadine Richter befindet sich ebenfalls auf der Insel und wollte dort ihren Urlaub verbringen, doch Benno bittet sie, sich dem "Fall" anzunehmen, was sie natürlich auch macht - auch wenn sie dabei Kopf und Kragen riskiert um Resi und Hasi wieder zu befreien.

Zusatzinfos

In dieser Folge kehrt Ruth Drexel nach einer längeren Drehpause (letzte Folge wo sie zu sehen war, war Folge 63 | Krieg der Camper) wieder zum Bullen von Tölz zurück.
Da in den vorherigen Folgen immer davon die Rede war, dass sich Resi auf Mallorca befindet, macht sich Benno daher auf den Weg dorthin. Auch in Wirklichkeit wurde dort im Sommer 2008 auf der Ferieninsel gedreht.
In den Folgen, in denen Ruth Drexel gefehlt hatte, musste der Sender schlechtere Einschaltquoten vermelden.

Fehler in der Folge

Als Nadine auf der Suche nach Resi mit ihrem Auto an der Straße anhält, um Enrique zu helfen, der eine Panne vortäuscht, sieht man, wie sie ihr Auto parkt und die Räder dabei nach links eingeschlagen sind. Als die Tür aufgeht und sie aussteigt, sind die Räder allerdings in die andere Richtung eingeschlagen.

Noch einmal Reifeneinschlag:
Nachdem Meidenbauer das Polizeibüro verlässt und auf der Marktstraße angegriffen wurde, geht er zu seinem Auto. Man kann deutlich erkennen, dass die Reifen nach rechts eingeschlagen sind. Als er sich ins Auto setzt um loszufahren, sind diese allerdings auf einmal nach links eingeschlagen.

Wo Resi mit Benno im Auto neben Frau flämisch telefoniert wackelt das Auto noch obwohl sie schon längst hinter dem blauen Transporter stehen.
(Fehler bei Minute 6, vielen Dank an Florian K. für den Hinweis)

[Fehler mitteilen]

Sprüche

Also Benno vor der Tür vom Rambold´s Toni seiner Villa steht und ihn per Handy bittet, die Türe zu öffnen:
Rambold: "Jetzt wart ma, i hab schließlich koa zwoa Zimmer Wohnung!"

Schmidt zu Benno: "Herr Berghammer, das mit dem Telefonat eben war aber schon etwas komisch."
Benno: "Komisch? Hat wer gelacht?"
Schmidt: "Nein eben nicht."
Benno: "Herr Schmidt, ich muss ein paar Tage weg und das geht erst, wenn der Fall Meidenbauer gelöst ist."
Schmidt: "Verstehe, ich soll nichts verstehen!"

Benno zu Lenz: "Und wenn ich Ihnen Erkenntnisgewinn verschaffe, bekomme ich dann Reisefreiheit?"
Lenz: "Also gut. Aber nur innerdeutsch. - Keine Angst, Mallorca gehört dazu."

Nadine zu Benno (am Handy): "Hallo Benno?! Bist du noch da?"
Benno: "Jo, i denk nach!"
Nadine: "Achso, ja. Das kann dauern."
Benno: "Natürlich, wie immer!"

[Spruch mitteilen]

Woher kenn ich ...?

Pischner
Dieser Schauspieler (Oliver Nägele) war auch einer der drei Musiker aus der Folge Tödliches Dreieck.

Wer war der Mörder?

Wenn du wissen willst, wer der Mörder in dieser Folge war, dann klicke einfach hier:
Mörder anzeigen


TV Archiv

Wenn du wissen willst, wann diese Folge bisher im TV ausgestrahlt wurde, dann klicke hier:
zum TV Archiv


Kommentare zur Folge

Eigenen Kommentar schreiben.

R. Herbst schrieb am 19.04.2015
Mit dem Tod der Volksschauspielerin Ruth Drexel ist die Serie leider auch gestorben. Aber der "Bulle von Tölz" ohne die großartige MAMA ist auch nicht vorstellbar. Gehörten doch die Reibereien zwischen Benno und seiner Mama zu den Highlights jeder Folge.
Aber seien wir mal ehrlich: Schon mit dem Ausstieg von Katherina Jacob (Sabrina) und dem tragischen Tod von Udo Thomer (Pfeiffer) hat die Serie schon viel verloren und war danach nicht mehr das, was sie einmal war: Nämlich eine der besten TV-Serien, die jemals im deutschen Fernsehen zu sehen war!
Der Charme der Serie bleibt allerdings auf ewig erhalten. Mit der DVD-Box kann ich mich immer wieder an den alten Folgen erfreuen.

Rudi Sommer schrieb am 21.03.2015
Als ich die FOlge zum ersten Mal sah, bin ich richtig erschrocken. Stark gealtert und von Krankheit gezeichnet, fernab des einstigen Bullen-Mythos, versuchen unsere Helden, ein Image ihrer selbst aufrecht zu erhalten, das vom Leben schon längst eingeholt wurde.

Ileus Anus schrieb am 30.08.2012
Hallo !

Habe noch einen filmfehler gefunden :
In der Szene wo Resi und Hasi überfallen werden tritt der Dieb aufs Handy und macht es kaputt. Das Display zeigt aber noch alles an. Wird wohl eine Klebefolie sein oder ein Handydummy.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 28.06.2014.

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.