Willy Michl

spielt(e) Walter Bruckner

 Übersicht
Geburtsdatum und -ort 09.07.1950 in München
Internet http://www.willymichl.com

Die Rolle im Bullen von Tölz

In den Folgen "Schonzeit" und "Bulle und Bär" spielt er Benno's alten Schulfreund Walter Bruckner, welcher als Indianer verkleidet auftritt.

In der Folge "Bulle und Bär" sorgt er dafür, dass der Problembär wieder aus dem Revier verschwindet und so von den Jägern, zu denen auch Staatsanwalt Lenz gehört, nicht erschossen werden kann.

Preise und Auszeichnungen

1982 erhielt er den Schwabinger Kunstpreis

Sonstiges

Willy Michl spielt sich quasi selbst. Bekannt als Liedermacher und "Isarindian" erlebt man ihn auch sonst ähnlich wie in der Serie.

zurück



     Für Irrtümer keine Haftung. Alle Angaben ohne Gewähr.
     Quellen:wikipedia