Der Bulle von Tölz: Herzlich Willkommen auf meiner Fanseite

Der Bulle von Tölz ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, ich liebe ihn immer noch. Was hat mich verleitet, ausgerechnet jetzt eine Fanseite auf die Beine zu stellen? Warum nicht – gute alte Serien sollten niemals in Vergessenheit geraten. Fans gibt es natürlich auch immer noch. Warum also nicht? Mein Hobby darf jetzt ausgelebt werden und ich hoffe ich erfreue damit auch viele andere Fans, die die Informationen verwerten.

Auf meinem Blog findet Ihr folgende Dinge:

Falls ich mitbekomme, der Bulle von Tölz läuft irgendwo im Fernsehen, teile ich euch dies natürlich mit. Schließlich sollt ihr immer top informiert werden. Grundsätzlich empfehle ich euch, holt euch die DVD Boxen. Habt ihr diese einmal zu Hause, könnt ihr den Bullen immer wieder beobachten. Mir gefallen am besten jene Folgen, wo Sabrina noch dabei war. Diese verschwindet ja in späterer Folge und da war ich ehrlich gesagt traurig. Auf meinem Blog stell ich euch die erste Folge Das Amigo Komplott vor. Auch Highlights wie die Casino Folge dürfen nicht fehlen.

Der Bulle von Tölz

Kurze Einführung: Um was handelt es sich bei „Der Bulle von Tölz“ überhaupt

Ich schätz einmal, jeder der diese Seite liest, weiß von was ich spreche. Falls nicht, eine kurze Erklärung. Es handelt sich um eine deutsche Serie, die in Bad Tölz spielt. Benno Berghammer ist in dieser Serie der Hauptcharakter, der den Bullen mimt. Ein korpulenter Mann in seinen 40ern, der noch bei Mama lebt und mit seiner Kollegin Sabrina Morde aufklärt. All jene, die den bayrischen Humor und die Sprache mögen, werden diese Serie lieben.

Gedreht wurde von 1995 bis 2009. Obwohl die erste Folge bereits vor mehr als 20 Jahren lief, kommt die Serie nicht aus der Mode. Es handelt sich um eine Krimiserie, die durchaus zum Lachen anregt. Eine gute Mischung aus allem, mit jeder Menge Sympathie. Ich fühle mich gut aufgehoben, wenn ich diese Serie starte und kann nicht mehr so schnell aufhören, wenn ich einmal einen Serienmarathon begann.

Mein Blog soll sich um die Serie drehen, um sie am Leben zu halten – Freut euch darauf

Bei rund 69 Folgen in 14 Staffeln ist eine Menge passiert. Dazu gibt es ebenso viel zu erzählen. Deswegen lade ich euch ein, schaut immer wieder auf meinem Blog vorbei. Ich werde euch lustige Episoden vorstellen, meine Meinung zu bestimmten Folgen nennen und euch Tipps geben, welche ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Als wahrer Fan solltet ihr sowieso bei der ersten Folge anfangen. Die meisten Serienjunkies fangen erst mitten drinnen an zu gucken, weil sie gewisse Serien erst später entdecken. Dies ist logisch. Dennoch, es ist niemals zu spät, zum Anfang zurück zu kehren. Oder möchtet ihr die besten Folgen verpassen, die euch präsentiert werden? Bei Amazon gibt es beispielsweise die komplette Staffel zu kaufen. Wann und wo es den Bullen im TV spielt, müsste ich selbst nachgucken. Falls ihr ihn seht, schaut zu und genießt lustige Stunden in Bad Tölz, wo die Uhren noch etwas langsamer laufen – wie auch Benno, der für seinen langsamen Schritt bekannt ist. Viel Spaß beim Gucken.

Menu