Spielautomaten: Diese Tricks würde der Bulle von Tölz anwenden

Drei Spielautomaten stehen in einem Raum

Keine Ahnung ob er diese Tricks anwendet oder nicht, wir möchten den Lesern dennoch die hilfreichen Tipps nicht vorenthalten. Deswegen werden wir auf dem Bullen Blog spannende Informationen präsentieren, die jeder für sich ausprobieren kann. Bei Spielautomaten gibt es kaum Tricks, weil man einen Slot nicht manipulieren kann. Schließlich handelt es sich um ein Glücksspiel, aber es gibt Tipps, die weiterhelfen. Hier muss man als Spieler von Anfang an darüber nachdenken, wo man eigentlich spielt.


Vorab die Slots im Demobereich testen und erst auf Echtgeld umsteigen, wenn alles klar ist

Kann man bei einem Slot etwas falsch machen? Ja kann man. Vor allem jene Kandidaten, die gerne herumklicken und nicht wissen was sie tun. Die Gefahr ist groß, dass der komplette Einsatz im Slot landet und der kann je nach Titel ziemlich hoch sein. Von jetzt auf dann sind plötzlich 400 Euro weg und darüber ärgert sich der Spieler sicherlich noch Wochen. Deswegen empfehlen wir, spielt die Slots vorab im Demomodus bis die Regeln bekannt und Buttons klar sind. Ein weiterer Fehler passiert oft dann, wenn es zu einem Gewinn kommt. Es gibt einige Automaten mit einem Risiko Spiel. Sprich, der Spieler kann auf eine 50/50 Chance setzen. Wer das nicht möchte, verliert wiederum seinen Einsatz, falls diese unabsichtlich aktiviert wurde. Das sollte natürlich nicht passieren. Deswegen mein Tipp: Immer im Demomodus starten und erst dann umsteigen, wenn wirklich alles klar ist. So geht das Geld nicht unabsichtlich flöten.


Progressive Jackpot Slots bieten die besten Gewinn Chancen. Investiert dort euer Geld

Wer im Online Casino wirklich viel Geld gewinnen möchte, tut dies am besten im progressiven Jackpot Slot. Warum? Weil in diesen Pots teilweise Millionen Euros liegen. Unglaublich, aber wahr. Zu diesen Spielautomaten zählen zum Beispiel Mega Moolah, oder Mega Fortune. Spieler dürfen sich auf atemberaubende Jackpots freuen. Natürlich weiß niemand, wann der Jackpot ausgespielt wird. Die Spannung ist somit groß. Jede Runde könnte es soweit sein. Wer sich nun fragt, wie diese besonderen Automaten funktionieren, bekommt direkt von mir die Antwort auf dem Silbertablett. Progressive Slots werden in verschiedenen Casinos angeboten. Da tausende Spieler Geld in den Slot werfen, landet das Geld in einem globalen Pot. Und irgendwann ist es soweit und ein Spieler hat das Glück und gewinnt.

Tipp: Spiele bei progressiven Slots unbedingt mit kleinen Einsätzen. Manchmal bist du mit kleinen Einsätzen bereits dabei. Um 25 Cent Millionär werden, das kann schon etwas. Nicht wahr? Die progressiven Slots machen es möglich. Nicht traurig sein, wer damit nicht den Jackpot knackt, kann natürlich zwischendurch kleinere Beträge gewinnen. Es wäre ja noch schöner, wenn niemand etwas gewinnt und nur auf den Jackpot hoffen muss.


Achte auf die Gewinnmöglichkeiten in den Slots – hier gibt es manchmal große Unterschiede

Viele wissen nicht, dass die Gewinnchancen im Slot unterschiedlich hoch sind. Manchmal gewinnst du mit zwei gleichen Symbolen bereits das doppelte vom Einsatz. Woanders bekommst du gerade einmal die Hälfte davon zurück. Im ersten Moment scheint es so, dass der Spieler einzig zwei identische Symbole braucht. Viele bemerken erst zu spät, dass Sie damit eigentlich nichts gewinnen. Anderseits sagt dies nichts darüber aus, wie oft die Gewinne ausgespielt werden. Hier empfehle ich dir einen Blick auf den RTP zu werfen. Der Return to Player ist in der Hinsicht aussagekräftiger, weil es sich um die Auszahlungsquote handelt. Es gibt zum Beispiel Spiele mit einem RTP von 96%, dies bedeutet, dass du zu 96% dein Geld wieder zurückbekommst.

Tricks wie, wenn Spielautomaten heiß sind oder ähnliche, funktionieren auch im regulären Casino nicht mehr. Vergiss nicht. Überall gibt es nur noch Slots, die auf Zufallsprinzip funktionieren. Eine Manipulation ist nicht möglich und die Videokameras solltest du auch nicht unterschätzen. Viel Spaß beim Zocken.

Weitere Casino Tipps und spannende Artikel gibt es auf unserer Seite:

Menu