Roulette: Der Klassiker unter den Casino Spielen

Ein Blick auf einen Roulette Kessel und Roulette Tisch

Roulette ist ein Casino Spiel, welches fast ein jeder kennt. Sicherlich gehört es zu den bekanntesten überhaupt. In diesem Blog Artikel möchte ich euch Tipps und Tricks zum Einstieg geben, damit ihr mit Roulette voll durchstarten könnt. Ist es ein kompliziertes Spiel? Nein, natürlich nicht. Roulette empfinde ich als eines der einfachsten überhaupt, weil es nur darum geht Jetons auf bestimmte Felder zu setzen. Kompliziert ist nur die Tatsache, dass es so viele Möglichkeiten gibt. Wer mit den einfachen Grundlagen beginnt, kann auf jeden Fall nichts falsch machen.


Die Grundlagen von Roulette – genieße das einfache Roulette Spiel direkt im Online Casino

Ich empfehle dir, öffne ein Roulette im Online Casino und lege los. Dort siehst du direkt, wie Roulette aufgebaut ist und was man dabei beachten muss. Schwer ist es wie gesagt nicht. Es gibt einen Roulette Kessel, worin die Kugel umherkugelt und am Ende bei einer Zahl stehen bleibt. Außerdem gibt es den großen Roulette Tisch, wo verschiedene Farben und Zahlen abgedruckt sind. Zusätzlich gibt es die Felder Schwarz/Rot, Ungerade/Gerade und die Zahlenblöcke. Einsteiger beginnen am besten mit den einfachen Chancen. Du setzt zum Beispiel einen Euro auf Rot oder Schwarz. Dies wäre eine einfache Chance. Oder du setzt auf gerade/ungerade oder den Zahlenblock. 50/50 sind spannend und sorgen rasch für Gewinne. Natürlich gibt es einen kleinen Nachteil, der Gewinn an sich ist nicht so hoch, wie bei mehrfachen Chancen.

Ferner kannst du deine Jetons auf irgendwelchen Zahlenfeldern ablegen. Fortgeschrittene setzen auf 4 Zahlen, auf ganze Kolonen oder Reihen. Beginne wie gesagt mit den einfachen Chancen, damit du ein Gefühl für Roulette bekommst. Spielst du im Online Casino kannst du direkt umher klicken und lernst damit, welche Einsätze überhaupt möglich sind. Alles andere würde sowieso nicht funktionieren. Auf einem echten Roulette Tisch wäre es peinlich, wenn man die Jetons wo ablegt, wo sie nicht liegen dürfen. Deswegen finde ich das Online Casino so praktisch, um im geschützten Rahmen zu üben.


Merke dir die wichtigsten Aussagen der Dealer und spiele am Anfang immer die gleiche Version

Wichtig ist, dass Roulette Spieler auf die Anweisung der Dealer hören. Alles beginnt mit „Machen Sie ihr Spiel“. Sobald die Aussage ausgesprochen wurde, dürfen die Spieler ihre Jetons ablegen. Kurz danach wird der Dealer den Kessel in Bewegung setzen und noch einen Moment warten. Dann folgt der Spruch „Nichts geht mehr“. Ab diesem Zeitpunkt darf der Spieler keinen Einsatz mehr tätigen. Selbstverständlich werden die Sprüche in den jeweiligen Landessprachen gesprochen. Beim französischen Roulette auf Französisch und beim europäischen Roulette in der jeweiligen Sprache des Casinos. Es gibt auch deutsche Roulettes im Online Casino.

Wer geniale Roulette Tricks lernen möchte, beginnt am besten in einer Variante. Ein Umstieg auf eine andere Roulette Version ist später immer noch möglich. Doch es ist wichtig, dass einmal eine Version gekonnt wird, bevor ein Umstieg stattfindet.


Welche Roulette Version bietet dem Spieler die besten Gewinnchancen im Online Casino?

Ich empfehle dir, spiele französisches bzw. europäisches Roulette mit dem besten RTP des Casinos. Amerikanisches Roulette hat schlechtere Gewinnchancen, weil es hier eine Doppelnull gibt. Zwei Nullen bedeuten ein größeres Risiko und dies möchte wohl keiner erleben. Geschmäcker sind verschieden. Schau dir verschiedene Versionen im Online Casino an und entscheide dich für eine, wo du dich wohlfühlst. Es gibt kein richtig oder falsch. Die besten Gewinnchancen hast du natürlich dort, wo der RTP am besten ist. Dennoch, das Bauchgefühl hat meistens rechts.

Weitere Casino Infos und vieles mehr gibt es direkt hier:

Menu