Das Amigo Komplott – die 1. Folge von der Bulle von Tölz

Das Amiga Komplott

Unglaublich aber war, die erste „Der Bulle von Tölz“ Folge wurde am 14.1.1996 auf Sat 1 ausgestrahlt und seitdem sind mehr als 20 Jahre vergangen. Die Zeit vergeht und die komplette Serie ist mittlerweile schon viele Jahre zu Ende. Um so schöner, wenn wir uns an die guten alten Zeiten zurückerinnern. Heute möchte ich euch erzählen, was in der ersten Folge passiert.

Ein Mord in einer Sauna sorgt für Rätseln – was Benno wohl unternimmt, um den Mord aufzuklären?

Im Schwimmbad des Bäderkönigs Fink ist in der Sauna ein Mann verstorben. Als Benno zum Tatort kommt, erkennt er darin sofort den Ehemann einer alten Schulfreundin. Schnell war klar, dass es sich um einen Mord handelt, der VIP wurde vergiftet. Fragen bleiben dennoch offen. Aus diesem Grund ermittelt das Team bis in die Tiefen des Amigosumpfes. Unter Verdacht standen Prälat Hinter, Bäderkönig Fink und Landrat Wallner. Es könnte finanzielle Gründe geben, warum er ermordet wurde. Land wird verkauft, Schmiergelder wechseln den Besitzer und landen auch beim Bäderkönig auf dem Konto. Eine spannende Folge, die es in sich hat. Natürlich werde ich nicht näher darauf eingehen, schließlich möchte ich nicht Spoilern und euch die Spannung nehmen.

Wo wurden die Dreharbeiten von dieser Folge durchgeführt, gibt es weitere Infos dazu?

Wie fast alle Folgen, wurde auch diese in Bad Tölz gedreht. Ebenso im Kloster Schäftlarn. Die Pension Resi existiert so nicht, wie manche vermuten möchten. Es handelt sich um das Hollerhaus Irschenhausen, welches als Drehort agierte.

Welche Schauspieler Besetzung wurde für diese Folge "Das Amigo Komplett" eingesetzt?

Ottfried Fischer ist natürlich wie immer als Hauptkommissar Benno Berghammer dabei. Gefolgt von Katerina Jacob, die als Kommissarin Sabrina Lorenz agierte. Ruth Drexel spielt die Mama von Ottfried Fischer - die Resi Berghammer. Der Polizeichef Matern wird von Hans Peter Hallwachs gespielt. Landrat Siegfried von Wallner von Friedrich von Thun. In weiteren Rollen: Hermann Treusch, Michael Lerchenberg, Jutta Speidel, Francisca Tu, Werner Asam, Hans Stadlbauer und andere.

Regie führte bei dieser Folge Walter Bannert, das Drehbuch wurde von Claus Peter Hant geschrieben. Die Kamera übernahm Hanus Polak und den Schnitt Ingrid Träutlein-Peer.

Wo kann man die Folgen zurzeit sehen? Werden diese im Fernsehen ausgestrahlt?

Der Bulle von Tölz wird immer wieder im deutschen und österreichischen Fernsehen ausgestrahlt. Checkt die Fernsehzeitschriften, um die genauen Daten zu eruieren. Auch gibt es die Möglichkeit den Bullen per DVD zu erwerben. Es gibt Komplettboxen auf Amazon oder in einigen Läden wie Media Markt und Saturn. Ausschnitte und Folgen findet ihr manchmal auch direkt auf Youtube oder auf anderen Fanseiten im Internet. Wer es legal schauen möchte, sollte sich jedoch die DVDs nachhause holen. Als wahrer Fan sollte dies sowieso sein, wer möchte schon auf die besten Folgen verzichten. So habt ihr alles auf einer DVD bzw. in einer Box und könnt wann immer ihr möchtet eure Lieblingsserie angucken.

Ich persönlich habe keine Lieblingsfolge vom Bullen. Ich mag alle, aber vor allem jene, wo Sabrina noch dabei ist. Nach einer Weile verschwindet sie und dies gefällt mir nicht. Gewöhnt man sich von Anfang an, an bestimmte Schauspieler, ist es um so trauriger, wenn diese plötzlich verschwinden. Die neue Kommissarin war zwar auch nett, aber sie war eben nicht Sabrina. Alte „Freunde“ vergisst man nicht. Schaut euch selbst alle Folgen an und überzeugt euch von dieser wunderbaren Serie, die ein Highlight im deutschen Fernsehen darstellt. Benno werde ich niemals vergessen. Einzigartig, lustig, spannend und manchmal auch romantisch. Der perfekte Mix aus allem, wenn man es so will. Die Macher stellten etwas tolles auf die Beine, was viele Jahre lang anhalten sollte.

Entdecke noch weitere Artikel von mir:

Menu